Für Ihre Anfragen:

Peter-Ingo  Harrer
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
+43 (0) 316 817285

anfrageperson-test
Gutachten

Messtechnik

Gekonnte Klärung mit Messtechnik

Mit den Möglichkeiten der modernen Messtechnik werden Schadenursache bzw. vorliegende Schadenmechanismen festgestellt und der Umfang des Schadens eingegrenzt.

Dazu zählen indirekte Messverfahren zur Bestimmung der Materialfeuchte wie z.B.

  • zerstörungsfreie elektronische Feuchtigkeitsmessungen
  • CM-Messungen sowie
  • direkte Messverfahren wie Darr-Verfahren zur gravimetrischen Bestimmung des Feuchtegehalts, z.B. hygroskopische Feuchteaufnahme
  • Ausgleichsfeuchte, Sättigungsfeuchte und Sättigungsgrad

 

Im Rahmen einer Mauerwerksdiagnostik erfolgt über chemische Analysen die quantitative und halbqualitative Bestimmung der vorhandenen Schadsalze. Aufgrund der Ergebnisse ist die Bewertung des Einflusses einzelner Schadenmechanismen möglich.

Zur Feststellung der Ursache von Schimmelpilzbefall werden bauphysikalische Schwachstellen mittels Infrarot-Thermographie sichtbar gemacht bzw. kann falsches Nutzerverhalten über elektronische Datenlogger nachgewiesen werden.

Aber auch Luftdichtheitsmessungen, mehrdimensionale Wärmebrückenberechnung, instationäre Berechnung von Wärme- und Feuchtetransporten in Bauteilen, hygro-thermische Simulationen etc. sind nützliche Hilfsmittel zur Klärung von unterschiedlichsten Problemstellungen.

 

Messtechnik--3web Messtechnik--2web Thermographie